Löffelschnitzen

In unserem neuen Löffelschnitz-Workshop habt ihr die Möglichkeit, euch die Grundtechniken des Löffelschnitzens unter Anleitung anzueignen. Zu diesen Techniken gehören zum einen das Anfertigen eines Rohlings mithilfe einer Hand-Axt, zum anderen das Bearbeiten und anschließende Aushöhlen des Werkstücks mit speziellen Klingen. Im Gegensatz zum einfachen Frischholzschnitzen werden hier einige Techniken gezeigt, die nicht den gängigen Regeln des Frischholzschnitzen entsprechen, wie z.B. dass das Messer immer vom Körper weg geführt wird. Aufgrund der gegebenen Schwierigkeit bietet sich der Workshop überwiegend für Erwachsene und Jugendliche an.

Herstellung eines eigenen Schnitzmessers

Zum einen sind Messer Werkzeuge, zum anderen können sie auch Erinnerungs- oder Erbstücke sein, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. An dem ersten eigenen Messer hängen Erinnerungen an gemeinsames Spiel in Kindertagen oder an schöne Stunden mit Familie und Freunden. In unserem Schnitzmesser-Workshop habt ihr die Möglichkeit, euch selbst so ein Erinnerungsstück und Werkzeug anzufertigen. Unter Anleitung werdet ihr den Griff eures Messers nach eigener Vorstellung und mit diversen Werkzeugen bearbeiten. Danach werden wir diesen mit einer von uns bestellten Klinge einer schwedischen Messermarke versehen. Gedacht ist dieses Angebot für schnitzbegeisterte ältere Jugendliche und Erwachsene (Volljährigkeit zur Teilnahme erforderlich).

Hier geht’s zu den Veranstaltungen & Workshops