Rotkehlchen im Winter

Auch, wenn es einem noch nicht so vorkommt, aber nach der Wintersonnenwende am 21.12. bleibt es jeden Tag ein klein wenig länger hell. An milden Wintertagen können wir manchmal bereits den leisen, perlenden Gesang des Rotkehlchens vernehmen, welches aufgeplustert auf einem Strauch sitzt. Seine rote Brust hebt sich gerade bei Schnee sehr gut vom Hintergrund ab und wir können es sehr gut beobachten und seinem Gesang lauschen.

Gerne begleiten wir euch bei diesem “Hörerlebnis” in den frühen Morgen oder Abendstunden. Mit einer Kleingruppe könnt ihr zu individuellen Terminen diesen Ausflug “Leise Stimmen, Unsichtbare Pfade” – Geräuschewanderung bei uns buchen. Wir freuen uns über eure Anfrage unter 0228 – 38 77 2443.