Teamtraining

Für unser menschliches Auge winzig kleine Insekten, die sogenannten Gallinsekten, stechen Pflanzengewebe, Blätter oder Sprosse an und legen dort ihre Eier ab. Das daraufhin eigens von der Pflanze hergestellte Gebilde bietet den Nachkommen dieser Tierchen sowohl Schutz als auch Nahrung. Eine Insektenart ist dabei immer an eine bestimmte Pflanzenart gebunden und auch die entstehenden „Bauwerke“ haben immer die gleiche Bauweise. Es gibt nahezu unendlich viele Beispiele solch spannender Mechanismen, die ein enges Zusammenspiel der einzelnen Arten und Individuen miteinander verdeutlichen.
 
Bei unserem Teamtraining in der Natur greifen wir Strategien aus unserer natürlichen Umwelt auf, mit dem Ziel neue Ebenen der Kooperation und Kommunikation zu erschließen. Unser Schwerpunkt, den wir in die Arbeit mit bestehenden oder im Aufbau befindlichen Teams einbeziehen, ist die Stärkung der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Die Besonderheiten und Bedürfnisse einer Gruppe, die Stärkung des Einzelnen, die Entwicklung einer teamfähigen Gemeinschaft und eine konstruktive Konfliktbearbeitung werden berücksichtigt.
Unser Programm besteht aus verschiedenen Elementen, die aufeinander aufbauen:
Einführung in biologische Strategien anhand ausgewählter Beispiele
Methoden zur Stärkung der Wahrnehmung über die Sinne
Gestaltend-kreative Aufgaben
Je nach Gruppenkonstellation stellen wir ein individuelles Programm zusammen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
 
Genauere Informationen zu unserem Teamtraining in und mit der Natur finden Sie hier als Download.